EFA zur conhIT 2013: Mehr Komfort, weniger Aufwand

Berlin/Aachen/Dortmund, 6. März 2013.
Zum europaweit wichtigsten Branchentreff der Gesundheits-IT auf dem Berliner Messegelände vom 9. bis 11. April 2013 präsentiert sich die Elektronische FallAkte auf einem 60 qm großen Stand. In Halle 2.2, Stand C-111 stellen der EFA-Verein und Fraunhofer aktuelle EFA-Entwicklungen und Anwendungsszenarien vor. Ein funktionsfähiger Prototyp zeigt die EFA-Nutzung in einem typischen Behandlungspfad; zudem können die Fachbesucher sich über mobile EFA-Lösungen fürs Krankenbett sowie effiziente Modelle für EFA-Provider und Kliniken informieren. Erstmals wird EFA 2.0, die IHE-kompatible gemeinsame Weiterentwicklung des Standards von bvitg, IHE Deutschland und EFA-Verein, einer breiten Fachöffentlichkeit präsentiert.

NACH OBEN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok